Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Norderstedt (ots) - Ein alkoholisierter Autofahrer hat am späten Freitagabend, gegen 23.45 Uhr, auf dem Parkplatz eines Restaurants in der Segeberger Chaussee einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem Sachschaden entstanden ist. Der 63-jährige Norderstedter fuhr mit seinem PKW Nissan aus einer Parklücke heraus und stieß dabei zweimal gegen einen gegenüber geparkten PKW Porsche. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Atemalkoholgeruch bei dem Fahrer fest, eine Überprüfung ergab einen Wert von 1,68 Promille. Dem Norderstedter wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: