Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Polizei schnappt Graffiti-Sprayer und sucht weitere Geschädigte

Kaltenkirchen (ots) - Beamte der Polizei in Kaltenkirchen haben in der Nacht zum vergangenen Sonntag drei junge Männer im Alter von 17, 18 und 21 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen, mehrere Sachbeschädigungen begangen zu haben. Einer Funkstreifenwagenbesatzung war das Trio im Bereich der Gleisanlage der AKN in der Hamburger Straße aufgefallen. Bei einer Überprüfung bemerkten die Beamten, dass die jungen Männer zuvor offenbar einen Verteilerkasten besprüht hatten. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Drei aller Wahrscheinlichkeit nach für weitere Farbschmierereien und Sprühereien verantwortlich sind und dabei mehrere Tausend Euro Sachschaden verursacht haben. Zuvor war das Trio im Bereich Flottmoorring, Funkenberg und Flottkamp unterwegs und dürfte auch dort seine Zeichen hinterlassen haben. Insgesamt geht die Polizei davon aus, dass mindestens 30 Taten auf das Konto der jungen Männer gehen dürften. Zwei von ihnen sind wegen ähnlicher Delikte bereits mehrfach in Erscheinung getreten. Der 18 und 21-jährige Täter wurden nach einer ersten Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt, der 17-Jährige wurde an seinen Erziehungsberechtigten übergeben. Die Beamten setzen die Ermittlungen fort und suchen jetzt weitere Geschädigte. Die Täter haben in erster Linie Verteilerkästen, Hauswände, Mülltonnen sowie Hautüren beschädigt. Eigentümer, die bislang keine Anzeige bei der Polizei erstattet haben, werden gebeten, sich mit den Ermittlern in Kaltenkirchen unter Tel.: 04191-30880 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: