Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Diebstahl einer Estrichmaschine

Elmshorn (ots) - In der Zeit von Mittwoch, 22.00 Uhr, auf den heutigen Donnerstag, 05.30 Uhr, wurde von einer Baustelle in der Hamburger Straße eine Estrichmaschine (Anhänger) von unbekannten Dieben entwendet. Hersteller der Estrichmaschine ist die Fa. "BMS", Typenbezeichnung 260/4.6/4K. Am Anhänger war das amtliche Kennzeichen HH-KG 1684 montiert. Die Maschine ist silberfarben. An den Seitenflächen befindet sich die blaue Schrift "LA-Estrich" mit der Firmentelefonnummer. Der Wert der Maschine liegt bei ca. 38.000,-- EUR. Die Baustelle liegt im Elmshorner Stadtteil Langehohe. Sie grenzt im südlichen Bereich direkt an die Hamburger Straße an, westlich die Straße Langelohe. Der oder die Täter gelangten auf die Baustelle, indem sie zunächst mit einem Werkzeug ein Vorhängeschloss nebst Kette durchtrennten. Dann wurde der Zaun in Richtung Hamburger Straße geöffnet. Um die Estrichmaschine von der Baustelle runter schieben zu können, mussten die Diebe vorher einen abgelagerten Sandhaufen umschichten. Vor dem Abtransport knackten die Täter noch das Deichselschloss. Man kann davon ausgehen, dass die Diebe dann die Maschine mit einem Zugfahrzeug entfernten. Die bisherige Fahndung der Polizei blieb ergebnislos. Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 04121/803-0 oder an jede andere Polizeidienststelle. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 2010 Fax: 04551-884 2019 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: