Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Negernbötel - Betrunkener Pkw-Fahrer geriet in Straßengraben

    Negernbötel (ots) - Kurz vor der Ortschaft Hamdorf kam am Sonntag, den 02. 09. 2007, gegen 09.00 Uhr, ein 39 Jahre alter Pkw-Fahrer aus dem Kreis Segeberg nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug geriet in den Straßengraben und blieb dort auf dem Dach liegen.

    Der eintreffenden Polizei räumte der Fahrer von selbst ein, dass er Alkohol konsumiert habe. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,21 Promille.

    Die Polizei ordnete daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an, beschlagnahmte den Führerschein und leitete ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

    Der Fahrer zog sich durch die Unfallfolgen leichte Verletzungen zu.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: