Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: 18- und 21-Jähriger mit Pocket-Bikes im Freizeitpark unterwegs

    Pinneberg (ots) - Am gestrigen Montag, gegen 16:15 Uhr, wurde die Polizei in Kaltenkirchen von einem Jogger im Freizeit- und Erholungspark alarmiert, da auf dem dortigen Gelände zwei Personen mit Pocket-Bikes umherfahren sollen.

Vor Ort konnte sowohl ein 18- als auch ein 21-Jährige angetroffen werden.

Diese sind fälschlicherweise davon ausgegangen, dass es dort erlaubt sei, mit den Zweirädern herumzufahren.

Es handelt sich jedoch bei dem Gelände vielmehr um öffentlichen Verkehrsraum, so dass die beiden nun in Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis stehen sowie eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gegangen zu haben.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: