Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Zeugen gesucht

Bad Segeberg (ots) - Bereits am Samstag, zwischen 15:30 Uhr und 16:30 Uhr, kam es zu einer Sachbeschädigung an einem BMW. Das Fahrzeug war am Straßenrand im Immbarg, beim dortigen Feuchtbiotop, abgestellt worden. Der Halter wollte nur einen kurzen Spaziergang machen und musste dann nach einer Stunde feststellen, dass zwei Reifen an dem Auto von Unbekannten zerstochen wurden. Der entstanden Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die Polizei in Henstedt-Ulzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben, sich mit der Polizei unter 04193-99130 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: