Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Moorrege: Zeugen gesucht

Pinneberg (ots) - Am gestrigen Dienstag, gegen 13:00 Uhr, befuhr eine 46-jährige Frau in ihrem Audi die Wedeler Chaussee in Richtung Heist als sie in Höhe der dortigen Hausnummer 102 von einem lauten Knall aufgeschreckt wurde und kurzfristig auf die Gegenfahrbahn abkam. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall. An dem Fahrzeug sind durch einen unbekannten Gegenstand Lackabplatzungen an der Beifahrertür entstanden. Der entstandene Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt. Möglichweise haben Jugendliche einen Gegenstand mit einer Art Zwille gegen das Auto geschleudert. Die Polizei in Moorrege hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter 04122-8900. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: