Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Autofahrer unter Drogeneinfluss

Elmshorn (ots) - Am Sonnabend, gegen 21.10 Uhr, stellten Polizeibeamte im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Friedenstraße, in Höhe des Finanzamtes, fest, dass ein 47 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Hamburg unter Einfluss von Drogen am Straßenverkehr teilnahm. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Drogentest verlief positiv auf THC. Dem Hamburger wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihm wird eine Strafanzeige gefertigt. Kurze Zeit später fiel den Polizeibeamten in der Geschwister-Scholl-Allee ein weiterer Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss stehend auf. Bei der Kontrolle verlief der mit dem 26 Jahre alten Elmshorner durchgeführte Drogentest positiv auf THC. Auch hier wurde eine Blutprobe zur weiteren Beweiserhebung entnommen und ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 2010 Fax: 04551-884 2019 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: