Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: 08.08.2007: Autofahrer mit 2,86 Promille in Uetersen

    Bad Segeberg (ots) - Am 08.08.2007, um 20.54 Uhr, verständigten Autofahrer die Polizeistation Uetersen, dass ein offensichtlich Betrunkener mit seinem Pkw Audi A 4 den Tornescher Weg befuhr. Der Fahrer fuhr, laut Angaben des Zeugen, so extreme Schlangenlinien, dass er beide Fahrspuren benötigte. Nur durch das starke Hupen der nachfahrenden Fahrzeuge konnte ein Unfall mit dem Gegenverkehr verhindert werden.

Die eingesetzten Beamten der Polizeistation Uetersen konnten dann den Fahrzeugführer stellen. Der 42jährige Mann aus Uetersen war den Polizeibeamten kein Unbekannter, da sie dem Mann vor geraumer Zeit den Führerschein wegen einer Trunkenheitsfahrt abgenommen hatten. Der Fahrer konnte sich noch gerade schwankend aufrecht halten. Er pustete 2,86 Promille in den Alcomaten. Eine Blutprobe wurde ihm entnommen. (Thomas Woldt, Pst Uetersen)


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: