Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall mit Motorradfahrer

    Quickborn (ots) - Am gestrigen Dienstag, gegen 18:15 Uhr, kam es im Bereich Bahnstraße/Berliner Damm zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten 21-jährigen Motorradfahrer.

Der 21-Jährige befuhr die Bahnstraße in Richtung Quickborn; ein 32-jähriger Mann in seinem VW wollte zeitgleich aus dem Berliner Damm nach links in die Bahnstraße einbiegen.

Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden, der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in ein Hamburger Krankenhaus gebracht.

Der Kreuzungsbereich ist Ampel geregelt. Die Polizei in Quickborn hat die Unfallermittlungen aufgenommen und prüft nun, ob möglicherweise ein Rotlichtverstoß von einem der beiden Beteiligten vorliegt.

Der entstanden Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: