Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Ringelnatter sonnt sich

    Elmshorn (ots) - Am Freitag, 03.August 2007 gegen 15:00 Uhr, sonnte sich eine ausgewachsene ca. 80 cm lange Ringelnatter auf den Steinplatten einer Terrasse in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße.

Die Schlange ist für den Menschen ungefährlich. Sie steht unter Naturschutz und wurde von dem herbeigerufenen Polizeibeamten in ein Naturschutzgebiet nach Tornesch gebracht.

Die Fahrt von Elmshorn nach Tornesch fand für die Natter in einem Transportbehältnis für Reptilien statt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: