Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lentföhrden: Ohne Fahrerlaubnis, Versicherungsschutz und Helm unterwegs

    Lentföhrden (ots) - Am gestrigen Donnerstag, gegen 15:50 Uhr, wurde ein 20-Jähriger in der Schmalfelder Straße angehalten und kontrolliert.

Der Heranwachsende war mit einem Motorroller auf dem Fußweg ohne Helm unterwegs.

An dem Roller war ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 1994 angebracht, des Weiteren konnte von dem 20-Jährigen kein entsprechender Führerschein vorgelegt werden

Er steht nun in Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, des Weiteren wurde ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz begangen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: