Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Auffahrunfall - 3 beteiligte Fahrezeuge

Bad Bramstedt (ots) - Am gestrigen Dienstag, gegen 19:10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen in der Straße Bleeck. Ein 37-jähriger Mann befuhr in seinem Audi die Straße aus Richtung Liethberg und musste im Bereich Glückstädter Straße verkehrsbedingt halten. Ein 43-jähriger Mann in seinem Opel stoppte zeitig hinter dem Audifahrer. Einer 20-jährigen Frau, die sich in ihrem Fiat hinter den beiden Fahrzeugen befand, gelang dies trotz eingeleiteter Bremsung leider nicht rechtzeitig, so dass sie auf den Opel auffuhr und sich dieser gegen den Audi schob. Der 43-Jährige wurde leicht verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf 3500 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: