Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Nächtliches Feuerwerk störte Anwohner

    Bad Bramstedt (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 00.53 Uhr, alarmierten Anwohner die Polizei, da in der Straße "Bleeck", von einer Dachterrasse aus mehrere Feuerwerkskörper abgebrannt wurden.

Zunächst hatten Zeugen vermutet, dass in der Nacht Schüsse abgeben wurden, es stellte sich dann heraus, dass offenbar aus einer Wohnung im dritten Stock China-Böller abgebrannt wurden. Reste der Böller waren auf dem Grundstück sowie auf dem Parkplatz vor dem Mehrfamilienhaus zu finden.

Die Polizei ermittelt gegen den Wohnungsinhaber wegen des Verdachts der Ruhestörung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: