Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bönningstedt: Verkehrsunfall mit 2,53 Promille

    Bönningstedt (ots) - Am gestrigen Montag, 09.07.07 gegen 23:30 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Mann auf seiner Mofa 25 die Kieler Straße und wollte im Kreuzungsbereich nach links in die Ellerbeker Straße einbiegen.

Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 28-jährigen Mann in seinem VW, es kam im Einmündungsbereich zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Der Mofafahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Ein durchgeführter Atemalkholtest bei dem 51-Jährigen ergab einen Wert von 2,53 Promille.

Der geschätzte Sachschaden wird auf 3000 Euro geschätzt, das Mofa erlitt einen Totalschaden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de