Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - PKW-Aufbruch

    Norderstedt (ots) - Unbekannte haben am Sonntagnachmittag, in der Zeit zwischen 16.40 Uhr und 17 Uhr, einen in der Niendorfer Straße abgestellten PKW aufgebrochen. Die Täter schlugen die Scheibe an dem Wagen ein und entwendeten eine Handtasche, welche hinter dem Beifahrersitz deponiert war. Anschließend entkamen die Täter unerkannt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in der tatrelevanten Zeit verdächtige Personen beobachtet haben. Zudem bittet die Polizei die Bevölkerung um vermehrte Sorgfalt. Ein Fahrzeug ist kein "rollender Safe", daher sollten Wertgegenstände nicht im Wagen zurückgelassen werden - auch dann nicht, wenn man seinen PKW nur für kurze Zeit verlässt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Norderstedt unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: