Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Handtasche entrissen

    Norderstedt (ots) - Am heutigen Dienstag, 19. Juni 2007 gegen 00:45 Uhr, wurde einer 49-jährigen Frau die Handtasche entrissen.

Die Dame befand sich zusammen mit einem Bekannten an dem ZOB Glashütte, als zwei Jugendliche zunächst nach einer Zigarette fragten und der 49-Jährigen dann die Handtasche entrissen.

Die Täter entfernten sich zu Fuß in Richtung Mittelstraße.

Die beiden männlichen Jugendlichen werden auf 17 Jahre geschätzt, sind zwischen 165 und 175 cm groß und dunkelhaarig. Beide trugen sportliche Kleidung.

Die Kripo in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Möglicherweise hat eine Taxifahrerin, die zur Tatzeit am ZOB war, den Vorfall beobachten können. Die Polizei bittet diese, sowie gegebenenfalls weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 040-528060 zu melden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: