Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Betrunken vom Fahrrad gestürzt

    Norderstedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, ist ein 54-jähriger Radfahrer verletzt worden. Der Norderstedter befuhr mit seinem Fahrrad den rechtsseitigen Radweg der Ulzburger Straße in Richtung Segeberger Chaussee.

Als er den Einmündungsbereiches Breslauer Straße/ Ulzburger Straße überquert hatte, kam er aus bislang unbekannter Ursache zu Fall.

Dabei zog er sich eine blutende Kopfwunde zu und kam in ein Hamburger Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten Atemalkoholgeruch fest, so dass dem 54-Jährigen eine Blutprobe entenommen wurde.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: