Polizei Düsseldorf

POL-D: Mutmaßliche Pkw-Diebe in Niederkassel unterwegs - Polizei nimmt zwei Verdächtige fest - 30-jähriger Beschuldigter verletzt sich - Ermittlungen dauern an

Düsseldorf (ots) - Mutmaßliche Pkw-Diebe in Niederkassel unterwegs - Polizei nimmt zwei Verdächtige fest - 30-jähriger Beschuldigter verletzt sich - Ermittlungen dauern an

Donnerstag, 9. Februar 2017, 1 Uhr

Beamte der Düsseldorfer Kriminalpolizei ermitteln seit der vergangenen Nacht gegen zwei Männer aus dem Baltikum. Bei den 26- und 30-jährigen Männern könnte es sich nach Einschätzung der Ermittler um professionelle Pkw-Diebe handeln. Entsprechende Beweismittel (mögliches Tatwerkzeug) wurden aufgefunden. Der 30-jährige Beschuldigte verletzte sich bei seiner versuchten Flucht vor der Polizei am Fuß. Er muss zunächst stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Fachkommissariate prüfen außerdem Zusammenhänge zu zwei Pkw-Diebstählen (BMW X5) in der Nacht zu Dienstag (7.2.) in Benrath.

Nach Mitternacht waren die Beamten zur Bekämpfung der Kfz- Kriminalität und des Wohnungseinbruchs u.a. im Bereich Niederkassel "auf Streife". Im Bereich der Lotharstraße fielen den Beamten zwei Verdächtige auf. Die Fahnder entschlossen sich zunächst zu einer Observation. Als die Verdächtigen schließlich überprüft werden sollten nahmen sie "Reißaus". Während der 30-Jährige nach einer kurzen Verfolgung in einem Gebüsch gestellt werden konnte, blieb der 26-Jährige zunächst verschwunden. Weitere Funkstreifen fuhren in den Bereich, so dass später der 26-Jährige in einem Pkw sitzend auf der Lotharstraße angetroffen werden konnte. Dabei handelte es sich um den Wagen, mit dem die Männer wahrscheinlich aus Niedersachsen (Zulassungsbezirk Göttingen) angereist waren. Die Durchsuchungen der Männer und des Fahrzeugs führten zur Auffindung von Beweismitteln. So prüfen die Ermittler Zusammenhänge zu zwei Pkw-Diebstählen am Dienstag in Benrath. Der 26-Jährige bleibt zunächst in Haft. Über eine Vorführung beim Haftrichter wird morgen entschieden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: