Polizei Düsseldorf

POL-D: Straßenraub mit Messer in Stadtmitte - Mann samt Beute auf der Flucht - Polizei fahndet und sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Straßenraub mit Messer in Stadtmitte - Mann samt Beute auf der Flucht - Polizei fahndet und sucht Zeugen

Montag, 29. Februar 2016, 19.25 Uhr

Bei einem Straßenraub am Montagabend auf der Bismarckstraße bedrohte ein bislang unbekannter Täter eine 28-Jährige mit einem Messer und entriss ihr die Handtasche. Der Mann entkam mit persönlichen Gegenständen des Opfers und einer größere Summe Bargeld. Die Polizei fahndet und sucht nun nach weiteren Zeugen.

Gegen 19.25 Uhr war die Frau zu Fuß auf der Bismarckstraße in Richtung Steinstraße unterwegs, als unvermittelt ein Mann vor sie trat und sie mit einem Messer bedrohte. Noch bevor die 28-jährige Frau reagieren konnte, entriss der Unbekannte ihre Handtasche und trat die Flucht in unbekannte Richtung an. In der Tasche befanden sich persönliche Gegenstände sowie eine größere Summe Bargeld. Glücklicherweise blieb die Frau aus Aachen unverletzt. Sie erstattete am Dienstag eine Strafanzeige.

Der Verdächtige ist ungefähr 1,80 Meter groß. Er hat eine südländische Erscheinung und schwarze Haare. Bei der Tat trug der Unbekannte schwarze Kleidung.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 32 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: