Polizei Düsseldorf

POL-D: Bilk - Bewaffneter Überfall auf Geldinstitut - Täter flüchtet mit mehreren Tausend Euro - Zeugen gesucht

Düsseldorf (ots) - Bilk - Bewaffneter Überfall auf Geldinstitut - Täter flüchtet mit mehreren Tausend Euro Beute - Zeugen gesucht

Bei einem Überfall auf ein Geldinstitut an der Brunnenstraße erbeutete heute Nachmittag ein unbekannter Mann mehrere Tausend Euro und flüchtete anschließend zu Fuß. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat ein Mann gegen 16.52 Uhr das Geldinstitut an der Brunnenstraße und forderte unter Drohung mit einer Schusswaffe von der Kassiererin die Herausgabe von Bargeld. Mit mehreren Tausend Euro flüchtete der Räuber anschließend aus der Bank und entfernte sich zunächst zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Circa 30-40 Jahre alt, circa 180 cm groß und komplett dunkel gekleidet. Der Räuber soll mit einer schwarzen Pistole gedroht und das Geld in einer Plastiktüte abtransportiert haben.

Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 13 unter Tel. 0211-870-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: