POL-D: Reisholz: Sexuelle Nötigung - Seniorin unverletzt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Düsseldorf (ots) - Reisholz: Sexuelle Nötigung - Seniorin unverletzt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Am vergangenen Samstag (23. Januar) wurde eine Seniorin von einem jungen Mann in einem Hinterhof an der Henkelstraße angegangen und unsittlich berührt. Die Frau konnte sich schließlich losreißen. Sie erstattete am Sonntagabend Anzeige bei der Polizei und wurde heute beim zuständigen Kriminalkommissariat 12 vernommen.

Die Seniorin hatte sich am Samstagabend, gegen 23 Uhr in einem Hinterhof hinter einer Spielhalle befunden, als sie plötzlich von einem Unbekannten am Arm festgehalten wurde. Dieser fasste sie in der Folge mehrfach unsittlich an. Die Frau rief um Hilfe und konnte sich schließlich losreißen. Bereits einige Tage zuvor soll der Fremde sie am Reisholzer S-Bahnhof schon einmal am Arm festgehalten haben, jedoch habe sie sich hier sofort befreien können.

Der Täter ist circa 20 bis 25 Jahre alt, ungefähr 1,60 bis 1,65 Meter groß und schlank. Er hat dunkle, schwarze Haare (circa zehn Zentimeter lang) und trug dunkle Kleidung.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 12 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: