Polizei Düsseldorf

POL-D: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Unfallfahrer flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Freitag, 5. Dezember 2014, 7.30 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich heute Früh auf der Corneliusstraße in Friedrichstadt ereignet hat. Ein Fußgänger wurde an der Kreuzung zur Bilker Allee angefahren und verletzt. Der unfallbeteiligte Pkw entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun Zeugen dieses Unfalls.

Um 7.30 Uhr war heute Morgen ein 54-jähriger Düsseldorfer zu Fuß auf der Oberbilker Allee in Richtung Bilker Allee unterwegs. An der Kreuzung zur Corneliusstraße wollte er diese an einer Fußgängerampel bei Grünlicht überqueren. Zu diesem Zeitpunkt bog ein VW Golf aus der Oberbilker Allee nach links in Richtung Universität ab und erfasste den Fußgänger mit der vorderen linken Fahrzeugecke. Der 54-Jährige stürzte zu Boden und zog sich Verletzungen zu, die stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen. Der oder die Fahrerin des Golfs setzte die Fahrt fort, ohne sich um das Geschehene zu kümmern.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um ein älteres Modell eines roten VW Golf. Zeugen erkannten das Kennzeichenfragment D-AA ????.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können, sich bei dem zuständigen Verkehrskommissariat 1 unter 0211-8700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: