Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall in Oberbilk - Fußgängerin schwer verletzt - Unfallaufnahmeteam im Einsatz

Düsseldorf (ots) - Verkehrsunfall in Oberbilk - Fußgängerin schwer verletzt - Unfallaufnahmeteam im Einsatz

Dienstag, 2. Dezember 2014, 19.44 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend am Oberbilker Markt wurde eine 38-jährige Frau schwer verletzt. Die behandelnden Ärzte konnten bei der Einlieferung in das Krankenhaus Lebensgefahr nicht ausschließen. Die Ermittlungen dauern an.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei trat die Frau von der Eisenstraße kommend, ohne auf den Verkehr zu achten, zwischen den wartenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn der Kölner Straße. Auf dem Linksabbiegerfahrstreifen in Richtung Werdener Straße wurde sie dann von dem Nissan eines 33-jährigen Düsseldorfers erfasst und zu Boden geschleudert. Mit schweren Verletzungen wurde sie in eine Klinik eingeliefert. Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei erschien vor Ort und sicherte die Spuren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: