Polizei Düsseldorf

POL-D: Fußgänger bei Verkehrsunfall verletzt - Polizei sucht beteiligten Radfahrer und Zeugen

Düsseldorf (ots) - Montag, 1. Dezember 2014, 15.50 Uhr

Bei einem Zusammenstoß mit einem Radfahrer Am Wehrhahn wurde gestern Nachmittag eine Fußgängerin verletzt. Der beteiligte Fahrradfahrer hielt zwar kurz an und half der Frau, danach entfernte er sich allerdings von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nun Zeugen und den bislang unbekannten Mann.

Um 15.50 Uhr wollte gestern die 33-jährige Düsseldorferin die Fahrbahn der Straße Am Wehrhahn an einer Fußgängerampel überqueren. Als die Ampel "grün" wurde, stieß unvermittelt ein Radfahrer gegen die Frau, woraufhin sie zu Boden stürzte. Der Mann stieg vom Rad und half ihr wieder auf die Beine. Als eine Zeugin allerdings die Polizei für eine Unfallaufnahme rufen wollte, entfernte sich der bislang Unbekannte in Richtung Oststraße.

Der Flüchtige ist etwa 35 Jahre alt, circa 1,85 Meter groß und hat kurze blonde Haare. Er sprach mit vermutlich polnischem Akzent. Der Radfahrer hatte eine ungepflegte Erscheinung, einen Dreitagebart und trug eine graue Jogginghose und eine beige Wollmütze.

Hinweise zu dem Unfallbeteiligten nimmt das Verkehrskommissariat 1 unter 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: