Polizei Düsseldorf

POL-D: Überfall auf Joggerin in Düsseltal - Polizei fahndet mit Phantombild nach dem Täter - Datei als Anlage

Phantombild

Düsseldorf (ots) - Überfall auf Joggerin in Düsseltal - Polizei fahndet mit Phantombild nach dem Täter - Datei als Anlage

Ihre Berichterstattung seit Sonntag, 16. März 2014

Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach dem Täter, der am vergangenen Samstag (15. März 2014) im Zoopark zwischen Faunastraße und Mathildenstraße, in Höhe des dortigen Weihers, eine Joggerin angegriffen, ins Gebüsch gezerrt und mit Schlägen verletzt hatte.

Heute Morgen konnte das Opfer zusammen mit einem Spezialisten des Landeskriminalamtes NRW ein Phantombild des Täters anfertigen.

Der circa 30 Jahre alte Mann ist etwa 1,80 Meter groß, hat kurze schwarze Haare und wird als korpulent beschrieben. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Stoffhose, ein weißes T-Shirt und eine schwarze Weste. Er hat ein südländisches Aussehen und müsste eine Verletzung an der Hand haben, da sich die Frau heftig gewehrt und ihn in die Hand gebissen hatte.

Die Polizei bittet auch weiterhin die Frau, die sich zur selben Zeit in Höhe des Tatortes befand und dort walkte und weitere Zeugen sich bei der Kriminalpolizei zu melden.

Hinweise auf den Täter nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 12 unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: