Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Bus muss bremsen vier Verletzte

Schwelm (ots) - Am 05.06.2007, um 10.50 Uhr, befährt eine 72-jährige Wuppertalerin mit einem PKW VW Golf die Bismarckstraße, um dem Straßenverlauf geradeaus in die Blücherstrasse zu folgen. Auf der talwärts führenden Fahrspur der Bahnhofstraße kommt die 72-jährige zum Stehen und lässt einen von rechts kommenden PKW passieren. Daraufhin muss ein in Richtung B 7 fahrender Linienbus der VER stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem VW zu verhindern. Dabei werden vier Fahrgäste aus Schwelm im Alter von 2, 71, 77 und 85 Jahren leicht verletzt zur ambulanten Behandlung in Schwelmer Krankenhäuser gebracht. Die Wuppertalerin entfernt sich vom Unfallort, kann aber aufgrund von Zeugenaussagen ermittelt werden. ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: