Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen, Bochumer Straße, Raub

    Hattingen (ots) - Am 27.05.2007, gegen 04:30 Uhr, verlangte eine Gruppe von ca. 5 männlichen Tatverdächtigen vom Geschädigten, einem 19-jährigen Hattinger, die Herausgabe von Bargeld. Als der Geschädigte sich weigerte, schlugen und traten sie auf ihn ein und raubten ihm 45,- Euro Bargeld. Der Geschädigte wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Eine Nahbereichsfahndung durch die Polizei verlief negativ. Alle Personen sollen türkischer Herkunft sein. Zwei Personen können beschrieben werden: TV1: ca. 18 Jahre, 180 cm, schwarze gelockte Haare, bekleidet mit brauner Hose und hellgrünem Hemd TV2: ca. 18 Jahre, 180 cm, schwarze gelockte Haare, bekleidet mit schwarzer Hose und weißem Hemd

    Die Polizei bittet um Mithilfe. Hinweise können bei der örtlichen Polizeidienststelle gegeben werden. Telefon Polizeiwache Hattingen: 02324-91666000

    Eingestellt durch Leitstelle


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: