Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg, Innenstadtbereich, Sachbeschädigungen durch zwei männliche Täter

Gevelsberg (ots) - Am 13.05.2007, gegen 02:00 Uhr, wurden im Innenstadtbereich von Gevelsberg durch zwei Tatverdächtige, an der Einmündung Hagener Str./Mittelstr., an der Stadtsparkasse Gevelsberg sowie auf dem Rathausplatz, mehrere Sachbeschädigungen begangen. Es wurde die Tür einer Telefonzelle, eine Informationssäule der Sparkasse sowie ein Laternenpfosten des Stadtgartens beschädigt. Die Tatverdächtigen, 21 Jahre und 23 Jahre, konnten durch einen Zeugen beobachtet werden, welcher die Polizei zum Aufenthaltsort der Verdächtigen dirigierte. Die Tatverdächtigen waren beide alkoholisiert und bei Antreffen durch die Polizei trug einer der Tatverdächtigen sogar noch einen Teil des beschädigten Laternenpfostens in den Händen. Nach erfolgter Personalienfeststellung wurden die Personen entlassen. Die Geschädigten werden durch die Polizei informiert. Eingestellt durch Leitstelle ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: