Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - 55 -Jähriger Bochumer in der Fußgängerzone beraubt

    Hattingen (ots) - Am Samstag den 05.05.2007, gegen 05:00 Uhr, wurde ein Mann in Hattingen beraubt. Der Bochumer war in der Heggerstraße unterwegs, als plötzlich 3 Personen auftauchten. Einer sprach ihn an und schlug ihm mit der flachen Hand ins Gesicht. Während dessen  stahl einer der anderen Männer die Geldbörse aus dem Rucksack des Opfers. Die Täter flüchteten in Richtung Blankensteiner Straße. Sie werden wie folgt beschrieben: ca. 20-25 Jahre alt, ca. 185cm groß, schlanke Figur, südländisches Aussehen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02324/9166-6000.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: