Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Hund lief auf die Fahrbahn

    Hattingen (ots) - Am 16.03.2007, gegen 09.00 Uhr, befand sich eine 56-jährige Sprockhövelerin zu Fuß mit einem angeleinten Windhund auf dem Gehweg der Isenberg Straße. In Höhe des DLRG Heimes riss sich plötzlich das Tier von der Leine und lief auf die Fahrbahn. Obwohl ein in Richtung Essener Straße fahrender Pkw Fiat einer 35-jährige Hattingerin sofort abbremste, stieß das Tier leicht gegen dessen Fahrzeugfront und rannte anschließend unverletzt in Richtung Leinpfad davon. Ein hinter dem Fiat  folgender Pkw Mazda einer 36-jährigen Hattingerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr auf das Heck des vorausfahrenden und abbremsenden Fahrzeugs auf. Bei dem Unfall zogen sich beide Fahrerinnen leichte Verletzungen zu und wurden mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Hattinger Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 3.000 Euro.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: