Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg, Silschede, Eichholzstraße/Bremmenstraße, Verkehrsunfall mit schwer verletztem Mofafahrer

    Gevelsberg (ots) - Am 10.03.2007, gegen 21:40 Uhr, befuhr ein 15-jähriger Gevelsberger mit seinem Mofa die Eichholzstraße in Fahrtrichtung Hagener Straße. Auf Höhe der Kreuzung Eichholzstr./Zufahrt BAB A1/Bremmenstr. beabsichtigt er auf dem für die Fahrtrichtung nach links vorgesehenen Fahrstreifen nach links in die Bremmenstr. abzubiegen. Bei Grünlicht zeigender Lichtsignalanlage in Verbindung mit einem nach links blinkenden gelben Signalpfeil, fuhr er nach links in den Kreuzungsbereich ein. Hier brachte er sein Fahrzeug jedoch nicht auf seiner Fahrspur zum stehen, sondern erst auf dem Fahrstreifen des Gegenverkehrs der Eichholzstr. in FR Wetter. Zu diesem Zeitpunkt befährt eine 41-jährige Bochumerin, ebenfalls bei für ihre Fahrtrichtung Grünlicht zeigender Lichtsignalanlage, die Eichholzstr. in FR Wetter. Im o.g. Kreuzungsbereich kommt es trotz eingeleiteter Notbremsung der Bochumerin zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entsteht an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit. Der Mofafahrer erlitt Verletzungen am Bein und musste einem Schwelmer Krankenhaus zugeführt werden, wo er stationär verblieb.

    Eingestellt durch Leitstelle


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: