Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Hund brachte Motorradfahrer zu Fall

    Gevelsberg (ots) - Am 06.03.2007, gegen 10.55 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Gevelsberger mit einem Motorrad die Hagener Straße in Richtung Hagen. In Höhe des Hauses Nr. 274 erfasste er, trotz Vollbremsung, einen kleinen Hund, der  sich von seiner Führerin losgerissen hatte und plötzlich auf die Fahrbahn lief.  Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Kradfahrer zu Boden und zog sich eine leichte Beinverletzung zu, die noch am Unfallort ärztlich versorgt wurde. Der verletzte Hund wurde zum Tierarzt gebracht. An dem Krad entstand ein Schaden von etwa 3.000 Euro.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: