Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Gegen Masten gerutscht
Zwei Pkw-Insassen leicht verletzt

    Sprockhövel (ots) - Am 27.12.2006, gegen 17.10 Uhr befuhr ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Gevelsberg mit einem Ford den Landringhauser Weg in Richtung Gevelsberg. Nach dem Durchfahren einer Rechtskurve verlor er etwa 400m vor dem Ortseingangsschild Gevelsberg auf der winterglatten Fahrbahn, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über den Pkw. Dieser schleuderte nach links von der Fahrbahn und stieß mit der rechten Seite gegen einen Strommasten. Der Mast wurde dabei umgeknickt. Der Pkw war so beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Fahrer und sein 38-jähriger Mitfahrer aus Gevelsberg erlitten leichte Verletzungen, u.a. Schnittverletzungen. Sie wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 9000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: