Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg, Brüderstraße 30, 89-jähriger Mann schwer verletzt

    Gevelsberg (ots) - Am Mittwoch, 06.12.2006, gegen 15:45 Uhr, sind in Gevelsberg, Brüderstraße 30, in einer Grundstückseinfahrt, ein 44-jähriger Herner sowie ein 43-jähriger Gelsenkirchener damit beschäftigt, einen einachsigen Anhänger - so genannter Dachdeckeraufzug - an ein Zugfahrzeug anzuhängen.

    Unmittelbar neben dem Anhänger hält sich ein 89-jähriger Mann - ebenfalls in Gelsenkirchen wohnhaft - auf, der augenscheinlich bei dem Anhängevorgang helfen will.

    Als die Deichsel des Anhängers angehoben wird, kommt dieser auf dem leichten Gefälle der Einfahrt ins Rutschen und bewegt sich ca. 1,5 m weit. Der 89-jährige gerät mit dem Bein gegen eine Abstützung, kann sich nicht mehr lösen und schlägt gegen den Aufbau. Er wird am Kopf verletzt und zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt.

    eingestellt: Leitstelle Schwelm


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: