Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Silberner Opel Astra flüchtete nach spektakulärem Unfall

    Gevelsberg (ots) - Am 10.11.2006, gegen 14.50 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Gevelsberger in einem PKW VW Polo mit, nach eigenen Angaben, überhöhter Geschwindigkeit die Asker Str. talwärts aus Richtung Ennepetal kommend. Ca. 25m vor dem Ortseingangsschild Gevelsberg kam ihm auf seiner Fahrspur ein silberner Opel Astra entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden scherte er nach rechts auf einen Grasstreifen aus. Ein Zeuge beobachtete, wie der Polo über die Fahrbahn driftete, abhob und ca. 30 m durch die Büsche  hinter den Gehweg flog und gegen eine Laterne prallte, die umknickte. Der Polofahrer wurde schwer verletzt und verblieb stationär in einem Hagener Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8000,-Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02332/9166-5000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: