Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen, Fußgängerehepaar bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Hattingen (ots) - Am 30.10.2006 kam es gegen 17:22 Uhr in Hattingen Welper zu einem folgeschweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Fußgänger erheblich verletzt wurden.

    Das Ehepaar aus Hattingen (Er 65 Jahre alt, Sie 60 Jahre alt) ging zu Fuß auf der Straße Am Büchsenschütz in Richtung An der Hunsebeck. An der dortigen Ampel, welche für die Fußgänger Grünlicht zeigte, wollten sie die Fahrbahn überqueren. Gleichzeitig bog ein 29 jähriger Opelfahrer aus Dassel (Landkreis Northeim) von links, aus der Straße Am Büchsenschütz kommend, in die Hüttenstraße ein. Hierbei übersah er das Ehepaar und erfasste beide Frontal mit seinem PKW.

    Beide Personen wurden durch den Aufprall derart verletzt, dass sie mittels Notarzt behandelt werden mussten, anschließend wurden sie in ein Krankenhaus transportiert, in dem sie zunächst stationär verbleiben.

    An dem PKW entstand leichter Sachschaden.

    --eingestellt durch Leitstelle--


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: