Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Schlägerei im Bahnhof

    Schwelm (ots) - Am 22.10.2006, gegen 01.45 Uhr, griffen drei männliche Personen im Vorraum des Hauptbahnhofes an der Bahnhofstraße einen 19-jährigen Schwelmer an, wobei sie ihn beschimpften und durch Schläge und Tritte leicht Kopfverletzungen zufügten. Erst als ein Zeuge dem Geschädigten zur Hilfe eilte, ließen die Täter von ihrem Opfer ab und flüchteten mit ihren beiden Begleiterinnen zu Fuß über eine Treppe in Richtung Hattinger Straße. Der Geschädigte wurde anschließend mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Laut Zeugenaussagen waren die Täter sowie ihre beiden Begleiterinnen etwa 16 bis 18 Jahr alt. Der Haupttäter hat eine Igelfrisur und trug ein rotes Oberteil, eine braune Lederjacke mit Fellkragen und eine Goldkette. Ein weiterer Mittäter ist etwa 185 cm groß und trug ein blaues Kapuzenshirt, eine Jeanshose und eine blauen Kappe. Eine ihrer beiden Begleiterinnen hat halblange blonde Haare und trug dunkle Kleidung. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: