Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Mit Waffe bedroht

Gevelsberg (ots) - Am 04.10.2006, gegen 20.00 Uhr bedrohte ein junger Mann auf dem S-Bahnhof Knapp einen Schüler mit einer Schusswaffe und forderte ihn zur Herausgabe seiner Wertsachen auf. Als sich der 15-jährige zur Wehr setzte, schlug der Täter sein Opfer zu Boden und raubte ihm das Handy. Die Geldbörse ließ er zurück, weil sie bis auf Kleingeld leer war. Nach Angaben des Geschädigten sei der Täter dann genau wie er in die S-Bahn in Richtung Wuppertal eingestiegen. Während der 15-Jährige am Hauptbahnhof ausstieg, fuhr der Täter weiter. Täterbeschreibung: Etwa 19 bis 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schwarze Mittelscheitelfrisur, auffällig große braune Augen, trug eine blaue Jeansjacke mit Pelzkragen, eine blaue Jeanshose und schwarze Schuhe. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: