Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - In Gegenverkehr gerutscht

    Hattingen (ots) - Am 04.10.2006, gegen 11.20 Uhr befuhr ein 22-jähriger Hattinger mit einem Pkw Ford Fiesta die B 51 in Richtung Hattingen. In einer Rechtskurve in Höhe Bredenscheider Straße 124 bremste er verkehrsbedingt ab. Bei diesem Manöver rutschte das Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn in den Gegenverkehr. Dort kam es zur Kollision mit einem zum Glück in nur langsamer Geschwindigkeit entgegenkommenden Sattelzug aus Österreich. Durch die Wucht des Aufpralls zog sich der Fordfahrer leichte Verletzungen zu und wurde mittels Rettungswagen in ein Hattinger Krankenhaus gebracht. Der total beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 4.000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: