Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen- Alkoholisierter Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt.

    Hattingen (ots) - Am 03.10.2006, gegen 08:49 Uhr kam es in Hattingen, Winz-Baak, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Fahrradfahrer.

    Der 25 jährige Fahrradfahrer aus Hattingen beabsichtigte, aus der Denkmalstraße kommend, die Bundesstraße 51, hier Wuppertaler Straße, zu überqueren.

    Hierbei übersah er allerdings den, in Fahrtrichtung Hattingen Mitte fahrenden, Opel Combo des 52 jährigen Bochumers. Obwohl dieser noch versuchte, dem Fahrrad auszuweichen, kam es zum Zusammenprall beider Fahrzeuge.

    Hierbei erlitt der 25 jährige diverse Prellungen.

    Während der Unfallaufnahme wurde bei dem Fahrradfahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Nach einem positiven Atemalkoholtest wurde ihm zusätzlich eine Blutprobe entnommen und gegen ihn eine Anzeige erstattet.

    Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 700,-EUR

    --eingestellt durch Leitstelle--


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: