Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Zwei Verkehrsunfälle

    Schwelm (ots) - Am 21.09.2006, gegen 14.15 Uhr, fuhr eine 38-jährige Sprockhövelerin mit einem Pkw Audi auf der Bahnhofstraße in Höhe der Kaiserstraße auf einen verkehrsbedingt vor ihr anhaltenden Pkw Peugeot auf, der durch die Wucht des Aufpralls auf einen davor stehenden Pkw Ford einer 52-jährigen Wetteranerin aufgeschoben wurde. Bei dem Unfall zog sich die 44-jährige Peugeotfahrerin aus Schwelm leichte Verletzungen zu und wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 3.000 Euro. Am 21.09.2006, gegen 19.50 Uhr, kam eine 69-jährige Schwelmerin mit einem Pkw Hyundai auf der Friedrich-Ebert-Straße in Höhe der Haßlinghauser Straße von der Fahrbahn ab. Anschließend durchbrach das Fahrzeug einen Zaun, fuhr eine Böschung herunter und kam auf einer Wiese zu Stillstand. Aufmerksame Verkehrsteilnehmer eilten der leicht verletzten Fahrerin bis zur Eintreffen der Polizei Erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte die 69 Jährige anschließend zur stationären Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus. Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde abgeschleppt. Es entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: