Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Ford beschädigt beim Vorbeifahren Omnibus

    Schwelm (ots) - Am 14.09.06, gegen 08.00 Uhr, kam es auf der Kreuzung Jesinghauser Straße/Am Ochsenkamp zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw Ford und einem Omnibus. Der Omnibus beabsichtigte nach rechts in die Straße Am Ochsenkamp abzubiegen. Hinter dem Bus befand sich ein Ford der ebenfalls die Absicht hatte, in die Straße Am Ochsenkamp einzubiegen. Der Ford Fahrer, ein 76-jähriger Schwelmer, fuhr rechts an dem Bus vorbei in der Annahme, der Bus würde geradeaus fahren. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Schaden von etwa 1.400 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: