Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Rückkehrverbot

    Schwelm (ots) - Am 16.08.2006, gegen 23.20 Uhr, rief ein 28-jähriger Schwelmer die Polizei zu Hilfe, weil ihn seine Freundin aus der gemeinsamen Wohnung in der Sedanstraße ausgesperrt hatte. Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass der 28-jährige seine Lebensgefährtin zuvor verprügelt hatte. Gegen ihn wurde eine Wohnungsverweisung und ein zehntägiges Rückkehrverbot ausgesprochen.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: