Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Drogen am Steuer

    Herdecke (ots) - Während der Verkehrskontrolle eines silbernen Opel Astra am 16.08.2006, um 00.40 Uhr, auf der Goethestr., bemerkten die kontrollierenden Beamten bei dem Fahrzeugführer, einem 25-jährigen Hagener, Anzeichen für den Konsum von Cannabis. Ein durchgeführter Drogenvortest vor Ort bestätigte die Annahme. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Die Polizei weist auf folgendes hin: Bei Verdacht kann die Polizei zur Überprüfung einen Drugwipe-Test bei dem Fahrzeugführer durchführen. Hierbei nimmt das Teststäbchen Schweißpartikel des Kontrollierten auf. Ist der Test positiv wird eine Blutprobenentnahme angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet. Das Führen eines Kraftfahrzeuges unter illegalen Drogen führt grundsätzlich zur Entziehung der Fahrerlaubnis. Entweder im Rahmen des Strafverfahrens durch die Staatsanwaltschaft oder durch das Straßenverkehrsamt. Auch dort kann nach Abschluss des Strafverfahrens bei dem betroffenen Fahrzeugführer die Ungeeignetheit zum Führen eines Kraftfahrzeuges festgestellt werden. Das ist beim Führen eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss von illegalen Drogen gegeben.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: