Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Am beschädigten Pkw Zettel mit falschen Angaben

Hattingen (ots) - Am 07.08.2006, gegen 19.00 Uhr hörte eine 31-jährige Anwohnerin der Waldstraße von der Straße her einen lauten Knall, der sie an einen Unfall denken ließ. Beim Blick aus dem Fenster sah sie außer ihrem vor dem Haus geparkten Pkw nichts. Einen Schaden an dem Pkw bemerkte sie nicht. Erst gegen 20.25 Uhr sah sie einen Zettel unter dem Heckscheibenwischer. Nun bemerkte sie auch einen Unfallschaden an der vorderen rechten Seite ihres Pkw. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3000 Euro. Auf dem Zettel stand lediglich ein Name und eine Anschrift, die sich aber als falsch herausstellten. Nach bisherigen Ermittlungen hat ein Fahrzeugführer den Sachschaden an dem geparkten Pkw gegen 19.00 Uhr verursacht und ist dann vom Unfallort weggefahren, ohne sich weiter darum zu kümmern. Er brachte dann den Zettel mit den falschen Personalien am Pkw an. Als möglicher Zeuge wird ein etwa 40-jähriger Mann mit Schnäutzer, der mit einem silbernen Geländewagen hinter dem beschädigten Pkw geparkt hatte, gesucht. Die Polizei bittet um Hinweise unter der 02324/9166-6000. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: