Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Airbag und Gurt verhinderten Schlimmeres

    Gevelsberg (ots) - Am 08.08.2006, gegen 13.50 Uhr bog ein 19-jähriger Wetteraner mit einem Pkw Seat aus der Hammerstraße nach links in die Rosendahler Straße, Richtung Innenstadt ein. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einem 48-jährigen Pkw-Fahrer aus Gevelsberg, der die bevorrechtigte Rosendahler Straße, aus Richtung Innenstadt kommend, befuhr. Er stieß mit seinem Audi frontal gegen die linke Seite des Seat. Der Seat wurde durch den Aufprall mit dem Heck gegen einen Verteilerkasten und abschließend gegen eine Mauer geschleudert. Die in den Pkw ausgelösten Airbags und die angelegten Sicherheitsgurte dürften schwere Verletzungen der beiden allein im Fahrzeug befindlichen Fahrer verhindert haben. Sie wurden vor Ort ärztlich behandelt, mussten aber nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten Feststellungen erlitten sie nur einen Schock. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 36000 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: