Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke, Hauptstrasse 16 Verkehrsunfall mit fünf Beteiligten und zwei leicht Verletzten

Herdecke (ots) - Ein 40-jähriger Fahrer einer Sattelzugmaschine mit Sattelauflieger hielt sein Gespann an der Kreuzung Hautpstr./Wetterstr. verkehrs-bedingt an. Aufgrund eines Krampfanfalles verlor er die Kontrolle über seinen Sattelzug und rollte rückwärts. Hierbei prallte der Zug zunächst gegen den PKW Seat einer 57-jährigen PKW-Fahrerin und schob diesen dann auf den hinter ihr stehenden PKW Mercedes eines 49-jährigen Fahrzeugführers. Bei diesem Vorgang knickte der Sattelzug leicht ein und beschädigte einen weiteren am rechten Fahrbahnrand abgestellten PKW VW, welcher gegen eine Straßenlaterne geschoben wurde. Der 40-jährige LKW-Fahrer und die 57-jährige Fahrzeugführererin wurden aufgrund eines Schocks dem Krankenhaus Herdecke zugeführt, von wo sie nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6500 EUR. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch Polizeibeamte geregelt. Quelle: Leitstelle ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: