Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Radfahrerin bei Sturz auf Leinpfad schwer verletzt
Polizei sucht anderen beteiligten Radfahrer

    Hattingen (ots) - Am 23.07.2006, gegen 12.15 Uhr befuhr eine 57-jährige Dortmunderin auf einem Damenfahrrad den Leinpfad von Bochum in Richtung Essen. Sie war in Begleitung von zwei weiteren Radfahrern. Etwa in Höhe der DLRG-Wache an der Isenbergstraße wurde sie von einem älteren Fahrradfahrer überholt. Wegen entgegenkommender Fahrradfahrer musste er wieder nach rechts fahren, obwohl der Überholvorgang noch nicht vollständig abgeschlossen war. Die 57-Jährige versuchte auszuweichen und kam dabei nach rechts vom Radweg ab. Sie stürzte die etwa 1m hohe Böschung hinab und kam kurz vor dem Ruhrufer zum Liegen. Sie erlitt dabei Verletzungen, die in einem Hattinger Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Nach ihrer Entlassung verschlechterte sich aber am nächsten Tag ihr Gesundheitszustand so, dass sie mit einer festgestellten Lungenverletzung nun stationär im Krankenhaus verbleiben musste. Daraufhin erst wurde der Vorfall bei der Polizei angezeigt. Gesucht wird nun der ältere Fahrradfahrer, der sie überholt hatte. Er half noch bei der Bergung des Fahrrades der Frau und fuhr dann nach einem kurzen Gespräch mit den Zeugen weiter in Richtung Essen. In der Aufregung fragte ihn niemand nach dem Namen. Beschreibung: Ca. 60 Jahre, ca. 178cm groß, untersetzt, braungebrannt, graue Haare, bekleidet mit roter Baseballmütze, Sonnenbrille mit Goldrahmen, rotes T-Shirt mit hellblauer Weste, dunkel kurze Hose, Turnschuhe. Er war mit einem dunklen Trekkingrad unterwegs. Die Polizei bittet ihn, sich bei der Polizei zu melden. Die Polizei bittet außerdem weitere Zeugen, die Angaben zu dem gesuchten Fahrradfahrer und dem Unfallhergang geben können, sich ebenfalls bei der Polizei in Hattingen zu melden. Telefon: 02324/9166-6000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: