Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Hilflose Frau lag auf Gehweg

Gevelsberg (ots) - Am 25.07.2006, gegen 03.20 Uhr wurde der Polizei eine hilflose Person an der Asker Straße, Höhe Bahnbrücke gemeldet. Die Beamten fanden auf dem Gehweg eine nicht ansprechbare, schwerbehinderte Frau auf. Sie wurde anhand von Ausweisen als 22-jährige Essenerin identifiziert und zur Behandlung in ein Hagener Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor. Die Ursache für ihren Zustand ist noch unbekannt. Die Frau hatte einen ca. 20cm langen Brillen-Kaiman bei sich, den sie mit einer Leine an ihr Handgelenk gebunden hatte. Der Kaiman wurde artgerecht untergebracht. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: